Hafnium und Office 365

Der aktuelle Exchange Hack hat einmal mehr gezeigt, wie schwer beherrschbar ein lokaler Exchange ist. Selbst gut betreute und aktuelle Exchange Server wurden gehackt. Von den vielen nicht optimal gepflegten will ich gar nicht reden.

Ich bin seit vielen Jahren der Meinung: Der On-Premise Exchange Server gehört auf den Müllhaufen der IT. Auch aus Sicherheitserwägungen, aber eigentlich hauptsächlich aus Kostengründen. So ein Exchange muss richtig intensiv betreut und gewartet werden.

Natürlich mag niemand, der einmal Workgroup Funktionalitäten im Unternehmen hatte, darauf verzichten. Synchrone Postfächer mit Kontakten und Kalender auf allen Geräten, einschließlich Smartphone. Und ja: im Team möchte man den Kollegen in die Kalender schauen. Das ist Stand der Technik.

Unsere Empfehlung an dieser Stelle: Wechseln Sie zu Office 365. Mit Exchange Online für 3,40 €/Monat pro Postfach erhalten Sie die gewohnte Exchange Funktionalität. Oder für 4,50 € /Monat Exchange Online inkl. Teams und SharePoint.

https://www.ronet.de/webhosting/exchange.html

https://www.ronet.de/webhosting/office-365.html

Sprechen Sie mit uns: Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie beim Wechsel

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.